Kontakt Forum Impressum

Gesundheitsmanagement

Beratung und Hilfe für Unternehmen

In der modernen, leistungsorientierten Gesellschaft haben sich die Spielregeln am Arbeitsmarkt verändert. Psychischer Stress, Bewegungsmangel, ein raues Betriebsklima und die Angst um den eigenen Job begleiten viele Menschen tagtäglich. Der immer größer werdende Stressballast ist eine tickende Zeitbombe.

Führende Forscher schätzen, dass bis zu sieben Prozent der österreichischen ArbeitnehmerInnen Burnout-gefährdet sind. Unter Risikogruppen wie etwa Selbstständigen, Lehren und Sozialberufen wird die Rate gar auf bis zu 20 Prozent geschätzt. In vielen Unternehmen wird der Begriff Burnout oftmals mit mangelnder Belastbarkeit gleichgesetzt. Umso wichtiger ist es daher in Firmen und Betrieben ein Bewusstein für das Phänomen Burnout zu erzeugen, um rechtzeitig gegenzusteuern.

Besonders die Führungsetagen von Betrieben und Unternehmen sind gefragt vorbeugende Maßnahmen für ihre Mitarbeiter und sich selbst zu treffen. Hier besteht akuter Aufklärungs- und Weiterbildungsbedarf. Burnout kann die verschiedensten Konsequenzen für die innerbetriebliche Struktur bzw. den Erfolg eines Unternehmens haben. Mitarbeiter mit hoher Stressbelastung sind zum einen weniger kreativ und produktiv. Zum anderen treffen ausgebrannte Führungskräfte oftmals schlechte Entscheidungen und arbeiten nicht effizient mit anderen zusammen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Personal und dessen Gesundheit ist für den Erfolg von Unternehmen daher unumgänglich.

Aus diesen Gründen bieten wir im Rahmen unseres umfangreichen Produktangebotes auch Experten-Coaching bzw. firmenindividuelle Einzeltrainings. Hier geht es vor allem darum eine Art Burnout-Frühwarnsystem in Unternehmen zu etablieren. Ziel ist es einen umfangreichen Präventionsprozess zu erzeugen.

Unser Service beinhaltet:

Burnout-Präventionstag


Zielgruppe:

Menschen mit (zu) hohen Herausforderungen, die gesund und in ihrer Kraft bleiben, die sowohl sich als auch andere vor den schädlichen Auswirkungen innerer und äußerer Stressoren schützen wollen.

Trainingsziele:

Sie werden nach diesem Workshop wissen, welche Faktoren wichtig zur Aufrechterhaltung von körperlicher und seelischer Gesundheit sind.

Sie werden die Grundlagen der Motivation und die wichtigsten Stressmodelle unter Einbeziehung der neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung und Neurobiologie kennenlernen.

Sie werden dabei die wesentlichsten Zusammenhänge zwischen Körper und Seele erkennen.

Sie werden wissen, welche Symptome bei der Entwicklung eines Burnouts auftreten können, welche Phasen man dabei unterscheiden kann und bei sich und bei anderen besser einschätzen, wie weit ein Burnout bereits fortgeschritten ist.

Sie werden im Dialog mit dem Referenten Ihre eigene Situation auf ihre Zufriedenheit analysieren, einschätzen und auf eine ressourcenorientierte Art erarbeiten, was die Lebensstrategien sind, mit denen Sie sich und andere unterstützen können, ihr inneres körperlich – seelisch – geistiges Gleichgewicht zu stabilisieren. (Grundlagen von Work – Live Balance, Zeit – und Ressourcenmanagement)

Methoden:

Das Erarbeiten des Themas möglichst aus den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen heraus, lebendig gestaltete theoretische Inputs, Humor, ev. Checklisten und Kleingruppenarbeit.